Avatar

Ersatzlautsprecher gesucht - wie geht man vor ? (Ersatzbestückung - Reparatur)

VersandWF ⌂ @, D-85253 Erdweg - Kleinberghofen, Mittwoch, 18. Januar 2012, 09:42 (vor 2077 Tagen)

Ersatzchassis gesucht - am Beispiel Scan Speak 18W854300

Aus irgendwelchen Gründen passiert es immer wieder (.. meist Katze, Kinder, Party ) , daß ein oder mehrere Chassis der lange gehüteten und geliebten Lautsprecherbox zerstört werden. Auf der Suche nach dem Original-Ersatzchassis wird man dann oft feststellen, daß der Hersteller der Lautsprecherbox manchmal horrende Preise aufruft oder das Chassis nicht mehr liefern kann - nach 10, 15, manchmal auch 20Jahren ist das ja kein Wunder.

Zum Wegschmeißen ist der Lautsprecher eigentlich zu schade, also sucht man weiter und landet nicht selten hier bei uns.
:-D

Was brauchen wir als Infos um weiterhelfen zu können ?

1.) Die Typenbezeichnung des Lautsprecherchassis - meist ein Typenaufkleber - findet sich normalerweise auf dem Magnetring, zumindest bei Lautsprecherchassis von SCAN SPEAK, Vifa oder Peerless , die bei Boxen-Nobelherstellern sehr beliebt sind. Nicht selten und gerade bei sehr teuren Lautsprecherboxen - werden diese Typenschilder gerne entfernt oder unkenntlich gemacht, dann hilft für die weitere Suche eventuell ein Photo (..mit Durchmesserangabe) zur weiteren Zuordnung.
[image]

Anhand des Photos geht die Suche weiter - am obigen Beispiel erkennen wir, daß es sich um eine milchige Polyprop. Membran aus dem ScanSpeak-Sortiment handelt - die wurde nicht so oft verbaut, man ist also ein Stück weiter.
[image]

2.) Der Magnetdurchmesser - bei gleichen Schwingeinheiten (Membran, Sicke, etc.) varierten die Hersteller manchmal die Antriebe. Für die weitere Zuordnung benötigen wir also den Durchmesser des Magnetringes - da der Antrieb die Thiele-Small-Parameter, mit denen in der Regel die Gehäuseabstimmung/-auslegung erfolgt, direkt beeinflußt !
[image]

3.) Gleichstromwiderstand Rdc - die dritte Variation der Lautsprecherhersteller ist gerne die Schwingspule - z.B. für 4, 6, 8 Ohm Lautsprecher. Bei der Suche nach geeignetem Ersatz und fehlendem Etikett müßte man nun mit einem handelsüblichen Vielfachmessgerät Rdc des vorhandenen Chassis nachmessen - das funktioniert aber nur bei intakten Schwingspulen. Auf dem Photo unten werden 5,6Ohm für Rdc ermittelt - typisch für ein Chassis mit 8Ohm Nennimpedanz - der Messbereich war hierbei auf 200Ohm eingestellt.

Stimmen Membran, Magnet und Rdc mit einem erhältlichen Chassis aus dem Sortiment des Lieferanten überein - sollte dieses Chassis zu 99,9% als Ersatzbestückung für den geliebten Lautsprecher geeignet sein.

Zur Scan Speak 18W854300 Bestellung..
http://www.lautsprecherkauf.com/product_info.php?info=p1048_scanspeak-18w854300.html

Ganz wichtig - bestellen Sie bitte nie Ersatzlautsprecher bei uns ohne vorher zu fragen, Versand kostet ihr und unser Geld ! Bei testweise eingebauten Lautsprechern an denen wir Gebrauchsspuren finden - die also nicht mehr als ungebrauchte Neuware verkauft werden können - wird in der Regel bei Rückgabe eine Wertminderung geltend gemacht oder die Rücknahme verweigert, falls die Lautsprecher verlötet wurden - soetwas braucht keiner !
;-)


Mit highfidelem Gruß

W.F.
www.speaker-online.de

Tags:
Ersatzlautsprecher gesucht ?

powered by my little forum