Avatar

Vifa Korrekt 2 XT (Kundenprojekte)

VersandWF ⌂ @, D-85253 Erdweg - Kleinberghofen, Dienstag, 12.10.2010, 13:07 (vor 3790 Tagen)

Norbert H. präsentiert uns seine Vifa Korrekt 2XT..
[image]

.. bemerkenswert ist die überaus edle Ausführung der Metallblenden - sehr schön ! Hier nocheinmal die Korrekt 2XT auf ihrem Ständer - ob der wohl auch Eigenbau ist?

Norbert H. schreibt:
\"die Metallblenden habe ich bei meinem Arbeitgeber ( Maschinenbau) aus 5mm Alu-Restbeständen stanzen lassen. Hat mich etwa 15 € für die Kaffeekasse der Spenglerei gekostet. Urlaubs- und Auslastungsbedingt hat das einige Zeit gekostet und ich habe lange warten müssen bis ich die Korrekt 2 XT das erste mal hören durfte, denn ich wollte unbedingt zuerst die Blenden setzen und dann die Chassis unterbringen, so dass das ganze schön mittig bleibt.

Die Füsse habe ich ebenso aus dem Schrott gezogen, mit Hülsen verbunden, oben und unten ein Gewinde gebohrt und mit dem Holzfuss und der obigen Metallplatte [ gleiche Ressource ;-) ] verbunden. (Füsse mache ich noch neu: etwas breiter, damit sie nicht aussehen wie Taucherflossen. )
[image]
Zum Klang: Die Korrekt 2 XT gefällt mir, auch wenn ich einiges an Bass vermisse. Bei einem Gespräch mit Herrn Lommersum habe ich gemerkt, dass ich die Reflexrohre kürzen sollte. Hatte den Text der Anleitung nicht aufmerksam genug gelesen und mich rein an die Zeichnung gehalten. Dort erscheint mir die Röhre in ganzer Länge dargestellt. Das Absägen hat das Klangbild aber nicht wesentlich verändert. Meine alten Zweiwegeboxen mit kleinerem TT-Chassis haben einen tieferen und auch impulsiveren Bass. Zusammen mit dem Subwoofer harmoniert der Vifa Bausatz aber besser.
Würde sagen, die Korrekt 2XT bringt Stimmen und Gesang klar rüber ohne auf Dauer zu nerven. \"

[image]


:-)

Ein sehr schönes Projekt - vielen Dank !

Mit highfidelem Gruß

Walter Fröhlich
www.speaker-online.de

Tags:
Lautsprecherbau


gesamter Thread:

 

powered by my little forum