RADIATOR-10-SUB - der Anfang (Lautsprecherbausätze)

VersandWF ⌂ @, D-85253 Erdweg - Kleinberghofen, Dienstag, 07.07.2020, 11:13 (vor 117 Tagen)

RADIATOR-10-SUB

Es schlummerte in einer Ecke .. ein Testgehäuse von einem Kunden, der vor Jahren einmal einen Heimkinosub von uns, damit umgesetzt hat. Zum Entsorgen war das massive Gehäuse zu schade und Aufhübschen war zu umständlich bzw. unnötig ... so hatten wir diesen SUB zwischenzeitig bei uns im Einsatz, lediglich die Bestückung daraus wurde irgendwann abverkauft.
Da uns dieser SUB mit Passivmembran jedoch so positiv in Erinnerung geblieben ist, soll das Projekt wiederbelebt werden - wir nennen dieses Projekt RADIATOR-10-SUB !

Ermittelte Außenabmessungen:
Gehäusebreite 368 mm, Gehäusetiefe 345 mm, Gehäusehöhe 753 mm
[image]
Ermitteltes Lautsprecher Netto-Arbeitsvolumen:
168 mm x 308 mm x 590 mm - wir werden also mit um 110 Gramm gewichtsreduzierter Passivmembran und 30 Litern simulieren, da die Ringversteifungsstrebe in diesem Volumen noch vorhanden ist und wir die leichtere Passivmembran als die bessere Wahl in Erinnerung haben.

30mm Gehäusewandstärke MDF, eine Ringversteifung zwischen den Chassis, eine luftdichte Kammer für das Aktivmodul und eine geschlossene Zusatzkammer, um diese eventuell mit Sand oder Bleischrot zu füllen.
[image][image][image][image][image][image]

Ohne Füllung der Sandkammer und ohne Bestückung wiegt das Gehäuse schon ca. 29Kg !

Zum Einsatz kommen hier der Scan Speak Discovery 26W/4558T00 und die auf diesen Bass und auf dieses Gehäuse abgestimmte Passivmembran 26W/0-00-00 , angetrieben wird das Ganze von einem Monacor SAM-2 Subwoofermodul, welches für seine guten Einstellmöglichkeiten bekannt ist.

Wir haben im Gehäuse ein Netto-Arbeitsvolumen von ca. 30 Litern ermittelt und da es keine alten Daten und Unterlagen zu diesem Gehäuse, muß die Sache ersteinmal nachsimuliert werden.

... auch werden wir verschiedene Dinge nocheinmal nachmessen, da die Krakeleien auf dem Gehäuse ersteinmal vorsichtig zu bewerten sind - in Kürze geht es weiter !
;-)

Tags:
Scan Speak Discovery Heimkino

RADIATOR-10-SUB, Gehäusesimulation

VersandWF ⌂ @, D-85253 Erdweg - Kleinberghofen, Dienstag, 07.07.2020, 12:11 (vor 117 Tagen) @ VersandWF

RADIATOR-10-SUB, Gehäusesimulation

Die Eingabedaten:

[image]

[image]

Das Ergebnis:

[image]

[image]

[image]


Sieht sehr gut aus & sollte viel Spaß / Druck machen, wenn der Raum paßt. Man darf nicht unterschätzen welchen Einfluß der Raum und die Lautsprecherposition im Raum auf eine gute Basswiedergabe haben - gerade bei leistungsstarken und tief abgestimmten Woofern.
Je tiefer abgestimmt, desto häufiger Probleme - Physik läßt sich nicht wirklich überlisten !

NICHT VERGESSEN ! Das angeschraubte Zusatzgewicht der Passivmembran muß für diese Abstimmung so wie im folgenden Bild demontiert werden.

[image]


;-)

W.F.
www.speaker-online.de

Tags:
Scan Speak Discovery Heimkino

RADIATOR-10-SUB, Gehäuseskizze quick and dirty

VersandWF ⌂ @, D-85253 Erdweg - Kleinberghofen, Dienstag, 07.07.2020, 14:16 (vor 117 Tagen) @ VersandWF

RADIATOR-10-SUB, die Gehäuseskizze quick and dirty
.. nicht norm- und maßstabsgerecht.

[image]

Hier schoneinmal ein paar wichtige Abmessungsangaben für den Nachbau.

Die + in der Skizze markieren den Mittelpunkt der Kreisausschnitte (Durchmesser 242 mm) für die Tieftöner. Mittig zwischen den Tieftönern die Ringversteifung.

[image]

Die Kammer für Sand oder Bleischrot könnte man eigentlich weglassen, aber erstens gefällt uns der Sub mit der kleinen Erhöhung so besser und zweitens ist das eine enorme Verstärkung der Standfestigkeit .. diesen SUB trägt dann keiner so leicht weg.

[image]
... die Seitenansicht sollte die restlichen offenen Punkte des Gehäuseaufbaus beantworten.

[image]

Der Ausschnitt für das Submodul auf der Gehäuserückseite hinter den Tieftönern beträgt 338 x 155 [mm].


Noch Fragen ?

Bitte vor dem Nachbau alle Maßangaben auf Plausibilität prüfen - falls jemand einen Fehler findet bitte Rückmeldung.

Tags:
Scan Speak Discovery Heimkino

RADIATOR-10-SUB - die Lautsprecher

VersandWF ⌂ @, D-85253 Erdweg - Kleinberghofen, Dienstag, 07.07.2020, 16:16 (vor 116 Tagen) @ VersandWF

RADIATOR-10-SUB - die Lautsprecher

Zum Einsatz kommen der Scan Speak 26W/4558T00 und der Scan Speak 26W/0-00-00 aus der Scan Speak Discovery Baureihe.

Die Bilder des Scan Speak 26W/4558T00 sprechen für sich !

[image][image][image][image][image]

Und auch die Passivmembran Scan Speak 26W/0-00-00 ist ähnlich massiv aufgebaut. An der Rückseite erkennt man das Zusatzgewicht, welches mit der Innensechskantschraube befestigt ist - dieses Gewicht muß für unsere Zwecke entfernt werden.

[image][image][image][image][image]

Wirkt gut im Gehäuse ! :-)

[image][image][image]

Der Anschluß mit Kabelschuhen ist ganz praktisch, es kann aber ebenso gelötet werden. Bei den Schrauben werden wir die MZF-8616 (4x25mm mit Innensechskant)aus dem Monacor Sortiment verwenden. Die Schrauben sind zwar selbstschneidend, aber Vorbohren mit ca. 2mm-Bohrer macht die Montage leichter. Zur luftdichten Montage gibt es ein Päckchen MDM-5 Lautsprecherdichtband. Das 2x2,5 mm² OFC LS-Kabel im Arbeitsvolumen der Lautsprecher hat eine Länge von 35cm, damit kommt man wunderbar zurecht, zur anderen Seite in der Kammer für das aktive Submodul kommen wir noch. Darüberhinaus werden wir noch 1,5 Packungen MDM-2 für die Gehäusedämmung verwenden.

Weiter geht es mit dem Monacor SAM-2 Subwoofermodul !

;-)

W.F.

www.speaker-online.de

Tags:
Scan Speak Discovery Heimkino

RADIATOR-10-SUB - das Monacor SAM-2 Subwoofermodul

VersandWF ⌂ @, D-85253 Erdweg - Kleinberghofen, Donnerstag, 09.07.2020, 11:22 (vor 115 Tagen) @ VersandWF

RADIATOR-10-SUB - das Monacor SAM-2 Subwoofermodul

Das Monacor SAM-2 ist ein Klassiker im Monacor-Sortiment, verfügt über umfangreiche Einstellmöglichkeiten und ist seitdem die Einschaltautomatik überarbeitet und verbessert wurde eigentlich unser Standardmodul für hochwertige Subwooferanwendungen. Wer ein Submodul in hochwertiger Transitortechnik und ohne feste vorinstallierte Bassanhebung sucht, wird hier fündig. Man sollte auch unbedingt darauf achten ein Modul aus aktueller Produktion zu erwerben - das ist bei Erwerb des RADIATOR-10-SUB Komplettbausatzes auf jeden Fall gewährleistet.

[image][image][image]

Hier sieht man den Anschluß am Subwoofermodul. Das Kabel in der Modulkammer ist 65cm lang, damit kommt man locker zurecht, es könnte sogar ein wenig kürzer sein.
Mit den 35 cm aus der vorderen Kammer benötigt man insgesamt 1m Kabel für die Innenverdrahtung zwischen Modul und Lautsprecher.

[image]

Zur Befestigung des SAM-2 im Gehäuse verwenden wir insgesamt 10 Stk. MZF-4018 Holzschrauben, die passen hier perfekt.

[image]

Alles schön festschrauben & fertig - es sollte alles gesagt sein !

;-)

W.F.
www.speaker-online.de

Tags:
Scan Speak Discovery Heimkino

RADIATOR-10-SUB - LIEFERUMFANG

VersandWF ⌂ @, D-85253 Erdweg - Kleinberghofen, Donnerstag, 09.07.2020, 13:41 (vor 115 Tagen) @ VersandWF

RADIATOR-10-SUB - LIEFERUMFANG

Kunden, die diesen Sub nachbauen möchten, können dies gerne tun, hier nocheinmal die Stückliste für die Gehäusebestückung - zum Lieferumfang eines Bauvorschlages RADIATOR-10-SUB gehören bei uns:

1 Scan Speak Discovery 26W/4558T00
1 Scan Speak Discovery 26W/0-00-00
1 Aktives Subwoofermodul Monacor SAM-2
1,5 VE MDM-2 Dämpfungswatte
1 VE MDM-5 Lautsprecherdichtband
2 Sets vergoldete 6,3mm Kabelschuhe
1m 2x2,5 mm² OFC LS-Kabel
16 MZF-8616, selbstschneidende Holzschrauben 4x25mm mit Innensechskant
10 Schrauben MZF-4018 4x18mm

Da kommt schon eine stolze Summe zusammen, wenn man alles aufaddiert - im Gesamtpaket (..alles außer Holz) etwas günstiger:
Zur RADIATOR-10-SUB Bausatzbestellung bei lautsprecherkauf.com

;-)


W.F.
www.speaker-online.de

Tags:
Scan Speak Discovery Heimkino

powered by my little forum